Wir fertigen bunte 3D-Drucke mit HP MJF 580!

INNOVATIVE LÖSUNGEN

– ENTWICKLUNG –

 

Wir sind Spezialist für Prototyping und begleiten unsere Kunden von der Idee bis zum fertigen Produkt. Dabei agieren wir Branchenübergreifend von der Lebensmittelindustrie über die Autoindustrie bis hin zu Commerce.

Wir haben die Möglichkeit mit unseren Kunden ausgehend von einer Idee, über Skizze, CAD Konstruktion und Prototypen ein fertiges Produkt zu entwickeln. Dabei gehen wir gezielt auf die Wünsche unserer Kunden ein und erläutern Vor- und Nachteile verschiedener Umsetzungsmöglichkeiten, um dem Kunden so die Entscheidungsfindung zu erleichtern.

Dazu bieten wir verschiedene Prozesse zur Fertigung der Prototypen an, vom klassischen Formenbau über Fräsarbeiten mit Hilfe von Robotertechnik bis hin zum modernen 3D Druck.

In Abhängigkeit von Komplexität und Oberflächengüte können wir so den geeigneten Prozess wählen und dem Kunden eine Kosteneffiziente Lösung vorschlagen.

Der Bereich Formenbau orientiert sich an den klassischen Methoden und beinhaltet auch heute noch Handarbeit. Unterstützt wird der Formenbau durch die Bereiche Fräsen und 3D Druck, um hier ggf. filigrane Elemente schnell und effizient in eine einfache Geometrie zu integrieren. Diese Methoden setzen wir zum Beispiel ein, um neue Ziele für unseren Teilbereich 3D-Targets zu entwickeln. Für Fragen zu diesem Bereich wenden Sie sich gerne an Herr Eichel.

Im Bereich 3D Fräsen setzen wir auf 8-Achsen Robotertechnik. Hier haben wir nicht zur die Möglichkeit die 6 Achsen des Roboters selbst zu nutzen, sondern können auch das zu bearbeitende Werkstück in zwei zusätzlichen Achsen verfahren. Dadurch erreichen wir die optimale Stellung von Werkzeug zu Werkstück in der Bearbeitung. Unser Roboter liefert dabei eine Genauigkeit von bis zu 0,050mm. Unser Fräsbereich ist dabei primär auf die Bearbeitung von leichten Materialien wie Holz & Kunststoff ausgelegt, kann allerdings aus Leichtmetalle bearbeiten. Um eine entsprechende Genauigkeit zu gewährleisten, nutzen wir eine automatische Vermessung des Werkzeug TCP und eine individuelle Anpassung des Werkstück TCP vor der Bearbeitung. Für Fragen zu diesem Bereich wenden Sie sich gerne an Herr Eichel.

Unsere 3D Drucker nutzen wir zur Fertigung komplexer Strukturen oder zur schnellen Fertigung von kleinen Teilen. Die Anwendungsbereiche sind dabei sehr vielfältig und reichen von Bereichen wie Schmuck oder Design, über Elektro oder Industrie bis hin zu maßstabsgetreuen Modellen für die Immobilienindustrie. Die Anfragen für Druckmöglichkeit sind zwar sehr vielfältig, jedoch taucht immer wieder eine Reaktion unserer Kunden auf, wenn wir eine Alternative vorschlagen… „Ach, das geht auch?!“. So konnten wir immer wieder Kunden davon überzeugen einen neuen Weg zu gehen und damit einen Mehrwert für ihr Produkt zu generieren. Dabei nutzen wir zum einen die Multi-Jet-Fusion (MJF) Technologie von HP, welche es uns ermöglicht auch Funktionsmodelle in RAL Farben (bis zu 10 Millionen Farben) mit dem Material PA12 zu drucken. Unser Gerät arbeitet dabei mit einer Schichtdicke von 0,080mm und einer Auflösung in der jeweiligen Schicht von 1200×1200 dpi. Dadurch sind wir in der Lage Modelle bis zu einer Größe von 190x332x248mm mehrfarbig zu drucken. Die Genauigkeit ist dabei ausreichend um funktionierende M3 Innengewinde und gangbare M5 Außengewinde zu drucken. In Abhängigkeit von der Konstruktion können auch bewegliche Teile ineinander gedruckt werden. Gerne beraten wir hierzu auch Konstrukteure, um das technisch mögliche Maximum aus dem 3D Druck heraus zu holen. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit unter Rückgriff auf Fused Deposition Modeling (FDM) verschiedene Materialien zu drucken. Die Palette reicht dabei von standard Material wie ABS, PE, PA über hoch flexible Materialien wie TPU oder Temperatur stabiles Material (PEEK) bis hin zu antistatischen (ESD) oder chemisch resistenten Materialien (ULTEM). Hier haben wir die Möglichkeit bis in Größen von 1200x600x600mm zu drucken. Für Fragen zu diesem Bereich wenden Sie sich gerne an Herr Eichel.

Im Bereich CAD / CAM haben wir Spezialisten die komplexe Konstruktionen bis zur Maschinenkomplexität in Fusion360 oder Creo umsetzen. Hier greifen wir auf viele Jahre Berufserfahrung aus unterschiedlichen Bereichen zurück, wie zum Beispiel der Automobilindustrie. Auf diese Weise unterstützen wir Kunden in der Konstruktion neuer Produkte oder optimieren Konstruktionen unserer Kunden für bestimmte Fertigungsprozesse. Auch im Bereich Reverse Engineering können wir Sie unterstützen. Hierzu richten Sie Ihre Fragen gerne an Herr Eichel.

Auch im Bereich Robotertechnik greifen wir auf viele Jahre Berufserfahrung zu unterschiedlichen Robotertypen einer Vielzahl von Roboterherstellern zurück. Der Fokus liegt hier im Bereich der Prozessvalidierung, Programmierung und Optimierung für alle gängigen Roboterhersteller und Robotertypen. Da die Vielfalt an Robotertechnik mittlerweile sehr groß ist, haben wir auch die Möglichkeit nicht so bekannte Robotertypen zu programmieren. Gerne beraten wir auch im Hinblick auf Durchführbarkeit und Optimierung der Automatisierung von Ihren Prozessen. Hierzu stellen Sie bitte Ihre Anfrage an Herr Eichel.

E

3D Tiere

E

Anlagenbau

E

Formenbau

E

CNC Bearbeitung

E

Entwicklung

E

Konstruktion

E

Optimierung

Protowerk4D – Ihr Problemlöser in Magdeburg

Sie haben eine Idee? Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung! Zu unseren Kunden zählen Endverbraucher ebenso wie Kleinunternehmen und Industrie. 

Sie sind sich nicht sicher ob wir der richtige Partner für Sie sind? Gerne können wir in einem persönlichen Gespräch Ihr Projekt einordnen und für die Umsetzbarkeit bei uns im Haus bewerten. Dazu rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns eine Email.

Besuchen Sie unseren Shop!

Andres Eichel

Geschäftsführer

Alt Salbke 6 bis 10

39122 Magdeburg

Mobil: 0176 32 89 66 33

Festnetz: 0391 55 60 14 99

Dieses Projekt wurde gefördert von: